Was ist neu in TimePanic 1.2 für Pocket PC?

TimePanic 1.2 für Pocket PC bringt einige leichte Verbesserungen in der Bedienbarkeit sowie Fehlerbereinigungen.

Kleinere Verbesserungen
  • Die Benutzeroberfläche wurde mit neuen Symbolen verbessert.
  • Zwei neue Optionen stehen zur Verfügung, die das Verhalten von Tätigkeiten betreffen (Kundenwunsch).
  • Windows Mobile 2005 wird jetzt unterstützt.
Fehlerbereinigungen
  • Teilweise behoben: Wenn Sie einen neuen Tätigkeitstyp in TimePanic für Windows anlegen während Ihr Pocket PC verbunden ist, wird die Tätigkeit, die diesen Tätigkeitstyp verwendet, als nicht verrechenbar (grün) synchronisiert, obwohl Sie den Tätigkeitstyp als verrechenbar definiert haben (Kundenwunsch). Dieses Problem wurde dadurch abgemildert, dass Tätigkeiten mit neuen Typen standardmäßig als anrechenbar (statt als nicht anrechenbar) synchronisiert werden. Die meisten Typen sind anrechenbar, so dass dieses Problem jetzt nur noch bei neuen nicht anrechenbaren Tätigkeiten auftritt. Das Problem wird erst in einer zukünftigen Version endgültig gelöst sein, wenn Tätigkeitstypen und Projekte ebenfalls synchronisiert werden. Bis dahin sind Sie auf der sicheren Seite, wenn Sie den Pocket PC von Ihrem PC trennen, bevor Sie neue Typen anlegen.
  • Behoben: Unter speziellen Umständen werden korrekt auf den Pocket PC synchronisierte Änderungen an existierenden Tätigkeiten nur unvollständig im TimePanic-Hauptfenster aktualisiert.

TimePanic 1.2 für Pocket PC

Zeiterfassungssoftware - Erfassen Sie Ihre Arbeitszeiten mit TimePanic.